user_mobilelogo

 

 

Geburtsdatum: 17.02.1967

Konfektion: 46

Größe: 181 cm

Gewicht: 72Kg

Haare: dunkelblond

Augen: grünbraun

Führerschein: Auto & Motorrad

Sport: Leistungsschwimmen (8Jahre), Leichtathletik, Reiten (Hamburger Reiterverein e.V.)

Wohnmöglichkeiten: Hamburg, Berlin, Wismar und Köln

 

 

Kinoproduktion:

Premiere voraussichtlich Februar 2020: - "Boot un Dood" Plattdeutsche Krimikömödie (In der Rolle des Hendrik Behrens) Regie: Sandro Giampietro

 

 

Theater (Auszug):

2020 Boulevard Münster: - Schwiegermütter und andere Bosheiten (In der Rolle des Bernhard) Regie: Angelika Ober

 

2017 Theater Combinale: - Unsere Frauen (In der Rolle des Simon) Regie: Erik Voß

 

2017 Boulevard Münster: - Der Vorwand oder Eine gelungene Ausrede (Christophe) Regie: Roland Heitz

 

2016 – 2017 Kleines Hoftheater: - Opa ist die beste Oma (Cliff Taylor) Regie: Andreas Püst

 

2015 – 2016 Boulevard Münster: - Der möblierte Herr (Maler Mücke/ Hr. Grützkopp) Regie: Roland Heitz / - Selbst ist die Frau (Fritzi) Regie: Angelika Ober

 

2012 Bremer Kriminaltheater: - Warte bis es dunkel ist (Carlino) Regie: Ralf Knapp

 

2007 – 2015 Theaterschiff Bremen / Komödie Kassel / Theaterschiff Lübeck: - Macho Man (Daniel Hagenberger) Regie: Martina Flügge / - Sei lieb zu meiner Frau (Karl) Regie: Betty Hensel / - Typisch Mann (Markus Moretti) Regie: Ralf Knapp / - Keinohrhasen (Jürgen Vogel/Bello der Bär/Moritz/Chefredakteur) Regie: Lutz Lukasz / - Othello darf nicht platzen (Tito Mirelli) Regie: Karsten Engelhardt / - Loriot`s Dramatische Werke (div. Rollen) Regie: Karsten Engelhardt / - Abba Hallo! Poprevue (Babs) Regie: Markus Beisel / - Suche impotenten Mann fürs Leben (David) Regie: Craig Simmons

 

2007 Kammertheater Karlsruhe: - Bezahlt wird nicht (Polizist/Carabiniere/Alter Bestatter) Regie: Gert Becker

 

2002 – 2006 Landestheater Detmold: - Macbeth (Rosse) Regie: Andreas Plücken / - Elling (Elling) Regie: Joachim Ruckzynski / - Bezahlt wird nicht (Polizist/Carabiniere/Alter) / Regie: Gert Becker / - Wer hat Angst vor Virginia Woolf? (Nick) Regie: Joachim Ruckzynski / - Nachtasyl (Wasja Pepel) Regie: Joachim Ruckzynski / - Liebe, Lügen, Lampenfieber (Sylvestre) Regie: Andreas Lachnitt / - Maries Fest (Tom) Regie: Malte Jelden / - Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung (Mollfels) Regie: Marcus Everding / - Clockwork Orange (J.P. Alexander/Joe) Regie: Peter Lüder / - Jungfrau von Orleans (Graf Dunois) Regie: Marcus Everding

 

2000 – 2002 Komödie Kassel: - Hossa! Oder als Robert Lemke nicht kam. Schlagerrevue (Sven Wöhlermann) Regie: Dirk Böhling / - Taxi!Taxi! (Stanley Gardner) Regie: Roland Heitz / - Barfuß im Park (Paul Bratter) Regie: Kai-Uwe Holsten

 

1999 – 2000 Theater am Goetheplatz: - Die kleine Zauberflöte (Tamino) Regie: Irmgard Paulis

 

1997 – 1998 Stadttheater Herford: - es war nicht die Fünfte, es war die Neunte (Bruno) Regie: Dirk Böhling / - Eins auf die Fresse (Lucky) Regie: Karl Thiele

 

1994 – 1996 Cocomico Theater-Medienprojekte mit Stella Musical GmbH: - div. Kindermusicals, u.a. Der kleine Vampir (Anton) Regie: Michael Sträter

 

1994 Theaterschiff am Mäuseturm: - Geheime Freunde/Der gelbe Vogel (Alan Silverman) Regie: Ingrid Pellatz-Böge

 

1990 – 1991 Landestheater Schleswig: - Hitlerjunge Quex (Bruno Hellwig) Regie: Rudolf Schmitz

 

 

Fernsehen (Auszug):

1997 Daily Soap (6Monate): Geliebte Schwestern (Harry Grosz) Regie: div.

1995 Jugendserie (4Folgen): SK Babies (Tobias) Regie div.

1993 Krimiserie (1 Folge): Faust (Thomas Wieland)

1992 Krimiserie (1 Folge): Alles außer Mord (Autodieb) Regie: Sigi Rothemund

1992 Das kleine Fernsehspiel: Stillleben (Bernd) Regie: Thorsten Näter

1992 Jugendfilm Vierteiler: Zaster, Zoff und die Ressourcen (Edgar) Regie: Brigitta Dresewsky

1991 Jugendfilm (Vierteiler): Ghettocops (Crece) Regie: Thorsten Näter

1991 Jugendfilm (Vierteiler): Dieser Sommer (Dirk) Regie: Thorsten Näter

 

 

Regie:

2019 Kulisse Bad Bentheim:Ladykillers" Theaterproduktion / Krimikomödie nach William Rose von Elke Körver und Maria Caleita

2019 Kleines Hoftheater Hamburg: „Sei lieb zu meiner Frau“ von René Heinersdorf

2016 Theater Combinale: „Unsere Frauen“ von Eric Assous

2015 Packhaus Theater Bremen: „Ekel Alfred II“ von Wolfgang Menge

2015 Theaterschiff Bremen: „Restlos Ausverkauft“ von Christian Kühn

2014 Theaterschiff Bremen: „Heinz Erhardt II“ zusammengestellt von Chr. Schliehe

2014 Theater Combinale: „Zu Besuch bei Mr. Green“ von Jeff Baron

2013 Theater Combinale: „Dracula“ Bearbeitung von Wolfgang Bennighoven

2012 Komödie Kassel: „Gatte gegrillt“ von Debbie Isitt

2011 Komödie Kassel: „Jackpot“ von Gunter Antrak

 

 

Hörspiele:

2006 Cocomico records: Pippi Langstrumpf (Kindermusical) Rolle: Thomas Regie: Karl-Heinz March

2001 Cocomico records: Klaus Störtebäckchen (Kindermusical) Rolle: Klaus Stört. Regie: Karl-Heinz March

2005 Studio Intonationen: Ein fliegender Edelstein (Kindermusical) Rolle: Die Fleisch fressende Pflanze, Regie: Dirk Böhling

2006 Cocomico records: Gänsehaut – Nachts, wenn alles schläft (Kinderkrimi) Rolle: Sprecher (Billy) Regie: Andreas Muhlack

2006 Cocomico records: Der kleine Drache Kokosnuss (Kindermusical) Rolle: Peter Regie: Andreas Muhlack

 

 

Sonstiges:

Von Mai 2007 – August 2009 tätig, als stellvertretender Theaterleiter (Produktion/Koordination) am Bremer Theaterschiff, sowie als Theaterleiter am Theaterschiff Lübeck

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum